ConclusionsStandpunkteConclusion

Standpunkte

... lernen können, arbeiten können ...

Für Eltern, Familienangehörige und beruflich tätige Menschen, welche die Lebenswirklichkeit von Menschen mit den verschiedensten Behinderungen kennen, ist es offensichtlich, dass diese Menschen:

  • lernen können
  • arbeiten können
  • am Leben teilnehmen können, wenn ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen auf ihre persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten hin abgestimmt sind.

Die ECCE steht für die Auffassung, dass diese Menschen:

  • das Recht haben, ein individuelles, selbstbestimmtes Leben in einer stützenden Umgebung zu führen, welche ihre persönliche Entwicklung und Kommunikation ermöglicht und fördert.
  • das Recht haben auf Lebensbedingungen, Erziehung und Therapie, welche ihren Möglichkeiten angemessen ist. 
  • das Recht daraufhaben, in würdiger Weise an dem Leben der Gesellschaft teilnehmen zu können.

Alle Konzepte, welche Menschen mit besonderen Bedürfnissen unterstützen, müssen daraufhin untersucht werden, ob sie die Lebensqualität der Betroffenen garantieren. Es gehört zu den Grunderfahrungen der Heilpädagogik und Sozialtherapie, dass das Zusammenleben mit behinderten Menschen eine Bereicherung für alle darin engagierten Menschen und für die ganze Gesellschaft darstellt.