To live with dignityIn Würde lebenVivre dans la dignité et l'autodétermination

In Würde leben

Mainstreaming

Lebensqualität

Das Geben und Nehmen von Fürsorge, Unterstützung und Führung ist Teil des täglichen Lebens. Es ist die Grundlage jeder lebendigen und verantwortungsvollen Beziehung unter Menschen, es bereichert die Gesellschaft und macht das Leben wertvoller. Fürsorge und Unterstützung können daher als ein integraler Bestandteil des menschlichen Lebens betrachtet werden, denn sie erhöhen seine Qualität und innere Fülle.

In den «Mainstream»

'Mainstreaming' bringt die Idee zum Ausdruck, unsere Gesellschaft mit einem Fluß zu vergleichen. Das « normale » Leben findet sich in dem weiten Fließen des Wassers mit all seinen verschiedenen Möglichkeiten und Risiken um menschliche Würde und ein sinnvolles Leben für jeden zu ermöglichen. «In den Mainstream» zu sein, wurde zu einem leitenden Ziel für Menschen mit Behinderungen. Die Mainstream-Bewegung bedeutet für diese Menschen einen großen Schritt nach vorne. Für Kinder und Erwachsene, die besondere Unterstützung brauchen, kann jedoch die Bewegung des Lebens im Hauptstrom zu stark und der Wettbewerb zu extrem werden. Bei einem Fluß gibt es viele ruhige Stellen, wo das gleiche Wasser langsamer fließt und doch mit dem Hauptstrom verbunden bleibt. Diese ruhigen Plätze können in wunderbarer Weise dazu beitragen, Unterstützung und Orientierung zu geben und auch ein Leben in Würde und Bedeutung zu ermöglichen für Menschen, die geistig und körperlich nicht in der Lage sind, in den tiefen Gewässern des Hauptstromes mitzuschwimmen.

mehr: Standpunkte